Familienunternehmen und Private Clients

Wir verstehen uns als umfassender Ansprechpartner für Unternehmer, Investoren - sowohl im privaten als auch im betrieblichen Bereich - und Familienunternehmen.

Unternehmer und Investoren tragen große Verantwortung und müssen sich diversen Herausforderungen stellen. Dies gilt sowohl für die betreffenden Unternehmen und Mitarbeiter als auch für die Familie und das Familienvermögen.

Hierbei stehen wir Ihnen als kompetente Ansprechpartner unmittelbar zur Seite; sowohl im täglichen Geschäft als auch bei Neu- oder Umstrukturierungen.

Geschaffene Werte erhalten

Familienunternehmen denken und handeln regelmäßig generationenübergreifend und nachhaltig, sind innovativ, regional verwurzelt und stehen für Werte, die sie erhalten wollen.

Unser vorrangiges Ziel besteht darin, Sie hierbei zu unterstützen. Dies erfordert vor dem Hintergrund der rechtlichen und steuerlichen Rahmendaten nicht selten aktive Gestaltung. Für Familienunternehmen muss häufig ein Ausgleich familiärer Interessen und unternehmerischen Zielsetzungen erreicht werden. Hier besteht erhebliches Konfliktpotential, was geschaffene Werte gefährdet. Dies sollte durch die aktive Gestaltung verhindert werden.  Hierbei stehen wir Ihnen umfassend mit fachlicher Kompetenz und persönlicher Sensibilität zur Seite.  

Unternehmensstruktur als wesentlicher Faktor

Die Wahl der passenden Rechtsform kombiniert mit der richtigen Unternehmensstruktur (Corporate Governance) und mit einer passenden Struktur für die Einbindung der Familie (Family Governance), kann entsprechende Spannungsfelder auflösen und Konfliktpotentiale reduzieren.

Hierbei begleiten wir Sie gern. Wir beraten Sie zu möglichen Gestaltungen und setzen die entsprechende Dokumentation nach Ihrem individuellen Bedürfnis um. 

Nachfolge aktiv gestalten

Insbesondere die Unternehmens- und Vermögensnachfolge stellen eine der wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen und vermögende Privatpersonen dar. Es ist wichtig, die Nachfolge aktiv zu gestalten.  Möglichst früh sollten klare Regelungen für die Nachfolge getroffen werden, z.B. Gründung einer Familienholding oder Stiftung, lebzeitige Übergabe.

Aufgrund diverser Schnittstellen - insbesondere zwischen Erb- und Gesellschaftsrecht - muss hierbei eine gesamtheitliche Betrachtung erfolgen. Darüber hinaus bedarf es Empathie und Verständnis für die familiären Zusammenhänge.

Hierbei begleiten wir Sie gern, durch umfassende Beratung, Gestaltung der zweckmäßigen Dokumentation und ggf. Beurkundung der entsprechenden Vorgänge. In Bezug auf die steuerlichen Fragestellungen verfügen wir über eine ausgeprägte Schnittstellenkompetenz.